Marcolini Quartett
„...weicher Gesamtklang, exaktes Zusammenspiel,
einheitliche Auffassungen und vielfältige Tongebungen.“